Image


Dr. Dietmar Schlößer, CIO, Deloitte Deutschland

Welche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen braucht die Unternehmens-IT und IT-Infrastruktur, um international wettbewerbsfähig zu bleiben?

 

LEBENSLAUF

  • September 2011 – Present, DTTL GTS Global Technology Strategy Champion, DeloitteResponsible for Implementation of Deloitte’s Global IT Strategy
  • September 2008 – Present, Deloitte, CIO
    Responsible for IT of Deloitte Germany Member of the Deloitte Global CIO Council
  • September 2003 – September 2008, IT Manager, Hewlett Packard
    Service Delivery Manager for all P&G, Wella and Gillette locations in Germany, Austria & Nordic leading an organization of +/- 100 people.
  • Manager of a Western European project delivery team working in Supply Chain Area
    March 1998 – August 2003, Procter & Gamble, IT Manager
  • Service Level Manager for global internet based order entry application leading a team of people based in Seoul, Toronto and Frankfurt.
    1994 – 1997, Incident & Problem Manager (ITIL) for core customer logistics applications EMEA (annual order volume 10 billion €).
    Forschungszentrum Jülich, P.h.D. Surface Physics
  • 1993 – 1994, Guest researcher, AMOLF

Honors & Awards

  • "CIO des Jahres" 2012
    Computerwoche / CIO
    November 2012
  • "CIO des Jahres" 2011
    Computerwoche / CIO
    November 2011
  • "CIO des Jahres" 2010
    Computerwoche / CIO
    November 2010

> Zum Programm 2015



Image


Riccardo Sperrle, Group CIO, Tengelmann Warenhandels- gesellschaft KG

Mobile Revolution: Herausforderungen für mobile Endgeräte, Apps und Cloud

 

 

 

LEBENSLAUF

  • CIO
    Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG und Kaiser's Tengelmann GmbH
    2011 – Present (4 years)Mülheim a.d. Ruhr
  • Managing Director
    Media-Saturn IT Services GmbH
    2007 – 2011 (4 years)
  • Managing Director
    Unilog Systems Integration GmbH
    2003 – 2006 (3 years)
  • Member of the Managing Board
    Atos Origin
    1999 – 2002 (3 years)
  • Senior Manager
    Kurt Salmon Associates
    1998 – 1999 (1 year)
  • Managing Director Central Europe
    Manugistics
    1995 – 1998 (3 years)

> Zum Programm 2015



Image


Matthias Moritz, Corporate Director Business Technology, Almirall S.A.

Welche Anforderungen sollte eine Enterprise Collaboration Plattform erfüllen?

 

 

 

LEBENSLAUF

Matthias Moritz started his career in Bayer 1987 after his studies in Applied Physics (TU Braunschweig) in Application Development and was project leader for IT Projects in Logistics and Warehouse Management. From 1991 to 1995 he headed the IT and Logistics Department of Bayer in Mexico. Returning to Germany in 1995, he took over several staff functions, e.g. he was Head of the Bayer SAP Competence Center. From 1997 to 2002 he headed the IT of Bayer Iberia in Barcelona/Lisbon. In 2002 and back in Germany, he took over several tasks in Bayer Business Services (Head of Customer Application Services 2003, in parallel Head of Marketing and Sales – 2008 and IT Head of Region Latin America – 2006). Since 2008 he has been the CIO of Bayer Healthcare with headquarters in Leverkusen, Berlin and New Jersey, responsible for the IT of Bayer Healthcare business (Pharma, Consumer Care, Animal Health and Diabetes Care). His main activities here were the integration of Schering (acquired by Bayer in 2007) implementation of new workplace technologies, consolidation of SAP systems, restructuring of IT, provider management, introduction of CRM and mobile devices, development of a social media strategy and implementation of a new BI environment. In this position he was nominated for 3 years in a row as CIO of the Year (2009-2011, 2nd in 2011), CIO of the Decade (2012) and in 2013 he won the Handelsblatt IT Strategy Award for his business-oriented IT strategy. In 2010 he was nominated Member of the Kuratorium (Supervisory Board) of the Fraunhofer Institute of Applied Information Technology in St.Augustin, Germany, known for its activities in Usability, Virtual Reality and Smart Cities. In 2013 M. Moritz decided for a change and since April 2013 he is responsible for the Global Business Technology at Almirall, S.A. in Barcelona. Since June2013 he forms part of the Board of CIO.cat.
In his roles he regularly is invited to major conferences as speaker on topics as Social Media, Mobility, CRM, SAP, Big Data, IT Innovation and IT Strategy.
Apart of his IT knowledge and experience he is known as an excellent and experienced speaker,  leader and business partner.

> Zum Programm 2015



Image


Helmut Schlegel, CIO , Klinikum Nürnberg

Digitalisierung im Gesundheitssektor – Internet der Dinge,
Big Data und Wertbeitrag der IT

 


 

LEBENSLAUF

Nach der Laufbahn als Ausbildungsoffizier der Luftwaffe studierte Schlegel in Regensburg Informatik. Bei der BULL AG in Stuttgart war er Jahre als Berater und Großprojektleiter tätig. In folgenden zehn Jahre durchlief er mehrere Verantwortungsbereiche im Management der Geschäftsbereiche Systemintegration & Services in Nürnberg und Walldorf. 2006 folgte er dem Ruf des Gesundheitsausschusses der Stadt Nürnberg und übernahm die Verantwortung für die IT am Klinikum. 2009 wurde er vom Deutschen Städtetag in den Arbeitskreis IT der DKG e.V. berufen. Mai 2011 wurde er in die Vorstandschaft des KH_IT e.V. gewählt. 2014 wurde er zum Vizepräsidenten des ConhIT-Kongresses ernannt. 2014 wurde er in die Zertifikatskommission „Medizin-Informatik“ der GMDS e.V., GI e.V. und des BVMI e.V. zum Thema Managementkompetenz berufen und erhielt den IT-Innovation Award der CW und des CIO-Magazins. Er ist Gastdozent an mehreren Hochschulen. Auf zahlreichen Kongressen und Veranstaltungen war und ist er als Referent aktiv.

> Zum Programm 2015



Image


Silvester Macho, CIO, METRO GROUP

 

 

 


 

LEBENSLAUF

Since 1987 with METRO in different Management roles and responsibilities. Responsible for the national and international Metro Merchandise Management System, for the international deployment of the Metro Data Warehouse System, for the Customer File Management System and the Checkout System.

From January 2005 until December 2007 CIO and Member of the Board of METRO Group Buying International GmbH.

From January 2008 until December 2009 Member of the Board of METRO Group Solutions GmbH and there responsible for Supply Chain Processes.

From April 2009 until October 2010 Member of the Board of METRO Group Information Technology GmbH and there responsible for Development & Systems.

In September 2010 MGI and the IM/IT departments of METRO AG and MCCI were merged into the new CIO organisation which was renamed METRO SYSTEMS GmbH in October 2010.

Silvester Macho is the CEO of METRO SYSTEMS and CIO of the METRO Group.

In December 2013 Silvester Macho left METRO SYSTEMS GmbH and became METRO GROUP CIO.

> Zum Programm 2015


Agenda 2015

Please enable Javascript

BUSINESS PARTNER

MOBILITÄTSPARTNER

BUCHUNGSCODE DEZEYLH

Image

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

„Eine ideale Plattform für IT Entscheider – Die Teilnahme hat nicht nur Spaß gemacht, sondern hat auch gute Impulse gegeben.“
Samuel Spreen, CIO Corporate Center & NCA, Commerzbank AG

„Endlich eine Konferenz, wo man sich auf die Inhalte konzentrieren kann und in guten Gesprächen Lösungen erörtern kann.“
Artur Tomczak, Leiter Enterprise Mobility & Mobile Apps, Post CH AG

„Tolle Organisation, tolle Gäste und Beiträge, sehr sehr gutes Networking.“
Herbert Fuchs, Senior Director, Global IT Infrastructure & Information Security, Stryker Corporation

„Breiter Einblick in Sorgen, Projekte und Visionen anderer Unternehmen.“
Dr. Wolfgang Busjan, Abteilungsleiter IT Infrastruktur, Blohm + Voss Shipyards GmbH

„Eine gelungene Mischung aus Anwenderberichten, Hersteller / Implementierungspartnerpräsentationen
mit einem innovativen & kommunikationsfördernden Konferenzkonzept.“

Erich Seher, Geschäftsführer IT, Voith IT Solutions GmbH & Co. KG

„Top Referenten aus der Praxis, anregendes interaktives Format: bin sehr zufrieden.“
Florian Büchting, CIO, WEIDMANN INFRA AG

„Neues, sehr gutes Modell.“
René Stöttinger, Gruppenleiter Kaufmännische Anwendungen, Soluvia IT-Services GmbH

„Perfekter Zuschnitt und Best Fit Format mit sehr professionellem Setup und Vorbereitung durch das Projektteam.“
Dr. Josef Richter, CIO, Hörbiger Group

„Viele Impulse mitgenommen – Zeiteffizientes Format“
Norbert Steiner, CIT Head of Operations, Zumtobel AG

„Viel mehr direkter Erfahrungsaustausch untereinander, als bei vergleichbaren Veranstaltungen. Tolles Konzept!“
Matthias Herzog, Senior Director Enterprise Systems, Mondelez International Inc.

„War für mich erfrischend anders.“
Andreas Lauper, Head SAP Command Center, Novartis International AG


„Eine ideale Plattform für IT Entscheider – Die Teilnahme hat nicht nur Spaß gemacht, sondern hat auch gute Impulse gegeben.“

Samuel Spreen, CIO Corporate Center & NCA, Commerzbank AG

„Tolle Organisation, tolle Gäste und Beiträge, sehr sehr gutes Networking.“

Herbert Fuchs, Senior Director; Global IT Infrastructure & Information Security, Stryker Corporation

„Eine gelungene Mischung aus Anwenderberichten, Hersteller/ Implementierungspartnerpräsentationen mit einem innovativen & kommunikationsfördernden Konferenzkonzept.“

Erich Seher, Geschäftsführer IT, Voith IT Solutions GmbH & Co. KG

Driving Digital Business

Die digitale Transformation ist da…

Die Vernetzung der Welt schreitet unaufhaltsam voran und dank mobiler Endgeräte haben die Menschen überall und jederzeit Zugriff auf nahezu alle Informationen. Immer stärken steuern wir so auf das Zeitalter der "digital industrial economy" zu.

Die kumulierte, zunehmende Komplexität von Anwendungen, Applikationen und der gesamten IT Infrastruktur in Kombination mit den Möglichkeiten und entsprechenden Risiken neuer Technologien macht die Notwendigkeit von innovativen IT Strategien unerlässlich.

Dies alles führt zur Neudefinition der Anforderungen an die IT-Infrastruktur, zur Überprüfung traditioneller Technologien und zur Optimierung & Transformation der IT Organisation, der Kultur, der Prozesse und der eingesetzten Technologien.

>  Mehr erfahren


Rethink! IT & Digital Enterprise Minds 2015

Die sich verändernde Rolle des CIOs…

Um diese Aufgaben zu bewältigen, benötigen IT-Verantwortliche ein hohes Maß an organisatorischen und technologischen Kenntnissen sowie Flexibilität & Agilität. CIOs bewegen sich dabei in einem Spannungsfeld zwischen Innovation und Kostendruck. Sie stehen steigenden Anforderungen gegenüber und sollen zugleich die Komplexität reduzieren und Prozesse optimieren, um das Business bestmöglich zu stützen – sowohl global als auch lokal. Für CIOs ergeben sich so neue Chancen, sich als wichtiger Gestalter im Unternehmen zu positionieren.

Die Neuinterpretation der IT…

In der digitalen Ökonomie & Industrie verwischen die Grenzen zwischen der digitalen und der physischen Welt und führen so zu einer Neudefinition und Neuinterpretation der Rolle der IT.
CIOs & IT Entscheider sowie Technologie-Anbieter, die diese Dynamik und die dahinter stehenden Transformation verstehen und nutzbringend als Business Enabler im Geschäft einbringen können, werden eine führende Rolle im Markt einnehmen.

Auf der Rethink! IT & Digital Enterprise Minds 2015 werden diese und weitere Trends & Herausforderungen an 2 ½ Tagen intensiv diskutiert. CIOs, IT Entscheider und Senior IT Executives aus Konzernen, dem Mittelstand, von Hidden Champions und der öffentlichen Verwaltung erörtern live in mehr als 30 Sessions, An- und Herausforderungen an IT Organisationen, IT Infrastruktur & Enterprise IT im Kontext „Digital Enteprise“.

Die Agenda der diesjährigen Rethink! IT & Digital Enterprise Minds bietet Business- und IT-Führungskräften so in 2,5 intensiven Tagen, mehr als 30 End User Best Practices, 20 Workshops & Roundtables und One2One Partnering Sessions. Der Event ist mit zahlreichen interaktiven Formaten speziell auf die Komplexität in Ihrem Unternehmen zugeschnitten und bietet Ihnen somit passgenau, relevante und praxiserprobe Lösungen für Ihre geschäftskritischen Herausforderungen.

Besuchen Sie die Rethink! IT & Digital Enterprise Minds 2015 – treffen und diskutieren Sie mit Top-Referenten, IT Entscheidern und Experten renommierter Unternehmen. Nutzen Sie unsere interaktive B2B-Plattform und erleben Sie einen spannenden und gewinnbringenden Erfahrungsaustausch im Herzen Berlins.

Wir freuen uns, Sie in Berlin willkommen heißen zu dürfen!
Ihr i.CONECT Team


Die aktuellsten Anmeldungen

X

Warum Sie teilnehmen sollten

1 Treffen Sie 100+ CIOs, IT Entscheider, IT Teams & Senior IT Executives aus DACH an einem Ort im Herzen Berlins.
2 Bekommen Sie Einblicke in neueste Managementansätze im Bereich IT Strategie, IT Innovation & digitale Transformation und den damit verbundenen Herausforderungen für den CIO und die IT Organisation.
3 Diskutieren Sie mit Kollegen welche neuen Technologien, Business- & Use Cases es rund um Themen wie Enterprise Mobility, Virtual Workplace, Enterprise Apps, Mobile Security & Mobile Cloud Technology, BYOD & IT Consumerization gibt und wie Sie diese an die IT Architektur & Infrastruktur adaptieren können.
4 Erörtern Sie mit Ihren Kollegen den Einsatz und die Integration von neuen Methoden & Innovationen im Bereich der smart Enterprise Architecture wie z.B. Agile, DevOps, SDN, Cloud etc.
5 Erfahren Sie welchen Einfluss IoT & Industrie 4.0 auf IT Security, Risk, Compliance und Governance hat.
6 Lernen Sie welche Cloud Modelle, -Technologien und -Anbieter passend für Ihre Anforderungen sind (SaaS, Hybrid Cloud oder Web Services) und wie Sie Clouds in diesem Kontext absichern können. (Cloud Security & Cloud Architecture)
7 Erörtern Sie die neuesten Themen, Trends und Technologien im Umfeld Data Center & IT Operations und wie ein „smartes I & O“ gestaltet werden kann.
8 Entdecken Sie welche Rolle Reliability-, Contractor-, Condition Monitoring & Remote Service Management im Kontext digitale Fabrik in Ihrer Produktion spielen sollten.
9 Lernen Sie wie Enterprise Networking, Content, Collaboration & Social Software Ihre Unternehmens-IT verändert, wie neueste Ansätze im Bereich Digital Workplaces aussehen und was konkrete Business & Use Cases sein können.
10 Diskutieren Sie wie Business Intelligence, Analytics & Big Data konsistent und als Business Enabler eingesetzt werden können.

Was erwartet Sie auf der IT & Digital Enterprise Minds 2015


 

NETWORKING & COMMUNITY: Zahlreiche Möglichkeiten zum Networking, Benchmarking, Ideenaustausch und persönlichen Kennenlernen zwischen Kollegen aus Ihrer Industrie in entspannter und offener Atmosphäre an mehr als 2 ½ Tagen. Nutzen Sie unsere interaktive B2B-Plattform!

TEILNEHMER: 100+ CIOs, IT Entscheider & Senior IT Executives aus DACH die Erfahrungswerte sowie neue und innovative Ideen und zukünftige Herausforderungen für die IT Organisation 2.0 in einem digitalisierten Umfeld austauschen.

REFERENTEN & MODERATOREN: 30+ Umsetzungsbeispiele aus der Praxis von Top Sprechern aus der Industrie, moderierte interaktive Fachdiskussionen und Fallstudien über konkrete Projekte im Bereichen wie IT Strategy, Digitalisierung & IT Innovation, IT Agilität, Cloud Computing & Virtualisierung, Enterprise Mobility, smart Enterprise Architecture, DevOps, Software Defined Everything, ERP-Modernisierung, Cloud (Transformation) Services, Data Center & IT Operations, Big Data, Business Intelligence & Analytics, Enterprise Networking, Collaboration & Social Software, Cyber- & IT Security und IAM Program Management & Governance.

SESSIONS: 25+ innovative und interaktive Sessions beschäftigen sich mit den bedeutendsten und herausforderndsten Themen für IT-Verantwortliche dieser Tage. 30+ Stunden Networking mit Entscheidungsträgern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

FORMAT: 4 Icebreaker Sessions, 6 World Cafés, 15 Case Studies, 2 Panel Diskussionen und 4 Bar Camps! Ihre Schlüsselthemen werden im Rahmen einer Icebreaker Session, eines Bar Camps und eines World Cafés thematisiert.

Impressionen aus der i.CONECT 360° Serie